JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Ohne JavaScript funktioniert die Website nicht korrekt.
Menu
Voraussichtlicher Bezug
ab Frühjahr 2017!
CroppedImage bezug

Wohnen und Leben mit Dienstleistungen mitten im Leben

Wohnen und Leben in Hausen

Mitten in der historisch gewachsenen Dorfstruktur der Gemeinde Hausen im Aargau entsteht die neue Wohnüberbauung Holzgasse Süd:
Drei Mehrfamilienhäuser mit 26 Miet- und Eigentumswohnungen (2½ bis 5½ Zimmer), einer Gewerbeeinheit und einer gemeinsamen Einstellhalle.

Hausen liegt etwa drei Kilometer südlich des Bezirkshauptortes Brugg in einem flachen Seitental zwischen der Aare und dem Birrfeld.

plan makro hausen
  • 2 km bis Autobahnanschluss A3
  • Postautolinie Brugg-Birr
  • SBB-Bahnhof in Brugg (7 Min. mit dem Bus)
  • Mit dem Auto 5 Minuten bis Brugg und A3
  • Ab A3: 15 Min. nach Baden - 20 Min. nach Aarau - 30 Min. nach Zürich - 45 Min. nach Basel
 

Lageplan online | Lageplan als pdf | Situationsplan als pdf

Wohnen und Leben in Hausen

plan gemeinde hausen plan situation hausen  

Gemeindeverwaltung, Schule, Einkaufsmöglichkeiten, Gastronomie und die Bushaltestelle liegen mit Distanzen zwischen 20 und 150 Metern in unmittelbarer Nähe der zentral gelegenen Überbauung. Die traditionell orientierten Vorgaben der Ortsplanung werden mit einer zeitgemässen Interpretation umgesetzt. Dies widerspiegelt sich in einer hochwertigen, im Dorfkontext eingebundenen Architektur mit attraktiven, neuzeitlichen Grundrissen.
Durch die L-förmige Bebauung entsteht ein gegen Süden und Westen offener Hof, welcher Privatsphäre und Ruhe für die grosszügigen Balkone und Sitzplätze bietet.

Lageplan online | Lageplan als pdf | Situationsplan als pdf

Sehenswertes und Wissenswertes

1990 stiess man bei Bauarbeiten am Heuweg auf eine 2000 Jahre alte, perfekt erhaltene römische Wasserleitung, die das zwei Kilometer entfernte römische Legionslager Vindonissa (Windisch) mit Trinkwasser aus dem Birrfeld versorgte. Durch das heutige Gemeindegebiet führte eine Römerstrasse, auch Spuren einer villa rustica wurden entdeckt. 1861 fand ein Bauer einen Topf mit rund 340 Münzen, die aus der Zeit von 276 bis 341 n. Chr. stammen.

hausen dorf

 

Die erste urkundliche Erwähnung von Husen erfolgte im Jahr 1254. Der Ortsname stammt vom althochdeutschen husun und bedeutet «bei den Häusern».

Bis weit ins 20. Jahrhundert hinein waren Landwirtschaft und Weinbau vorherrschend, doch heute existieren nur noch wenige Höfe und die Rebenpflanzungen sind ganz verschwunden. Das Dahlihaus an der Holzgasse ist eines der ältesten Häuser des Dorfes. Weitere Sehenswürdigkeiten finden sich in den malerischen Nachbargemeinden Windisch und Brugg.
(Quellen: Wikipedia und Gemeindewebsite).

hausenag.ch  |  windisch.ch  |  stadt-brugg.ch

 

Ansichten und Impressionen

ok Optional abrufbare Services und persönliche bonaConcierge

Immobilien nach bonacasa-Standard bieten erstklassiges Wohnen mit zeitgemässen, individuell gestaltbaren Dienstleistungen. Je nach Überbauung steht Ihnen ein vielfältiges Angebot zur Verfügung, zum Beispiel Wohnungsreinigung, Einkaufs- oder Chauffeurdienste.

  • Mit unserer Concierge (bonaConcierge genannt), die zu bestimmten Zeiten zur Verfügung steht, haben Sie eine wichtige Anlaufstelle für alle möglichen Fragen und Anliegen. Über dIe bonaConcierge können Sie bonacasa-Dienstleistungen bestellen.
  • Wir haben mit dem Sicherheits- und Concierge-Service bonacasa ein facettenreiches Dienstleistungssystem etabliert. Mit nur einem einzigen Abonnement eröffnet bonacasa den Zugang zu unterschiedlichsten Services und geprüften, etablierten Dienstleistungspartnern. 
  • Neben dem 7 x 24 h Telefonservice können die Dienstleistungen bequem via standardisiertem Bestell- und Bezahlvorgang im Internet, auf dem Tablet-Computer oder dem Smartphone abgerufen werden. Einfach, sicher, angenehm. 

 

bonacasa.ch

 

 

ok Rund um die Uhr Notrufmöglichkeit und patentierter Schlüsseltresor

bonacasa bedeutet Rundumsicherheit: 7 Tage, 24 Stunden lang werden Ihre Notrufe empfangen und die nötige Hilfe organisiert. Auch Ihre Familie kann in das Sicherheitssystem eingebunden werden. 

  • Die bonacasa-Notfallorganisation kombiniert geprüfte technische, organisatorische und personenbezogene Massnahmen, die Ihnen an 7 Tagen während 24 Stunden rasche und sachkundige Hilfe gewährleisten - unabhängig davon, ob Sie nur leichte Hilfe benötigen oder sich in einer schweren Notlage befinden.
  • Für die Alarmierung stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten offen: Vom Anruf über eine programmierte bonacasa-Notruftaste auf Ihrem Mobiltelefon oder Ihrer Alarmuhr bis hin zur Alarmierung über eine Alarmtaste an einem fest installierten Notrufgerät.
  • Beim Auslösen eines Notrufs werden die notwendigen Massnahmen sofort eingeleitet und die entsprechenden Interventionskräfte aufgeboten.
  • Der patentierte Schlüsseltresor sichert im Notfall den Zugang zur Wohnung.

 

bonacasa.ch

ok Bauten an zentraler Lage ohne Schwellen und Hindernisse  

bonacasa-Wohnungen zeichnen sich durch grosszügige Grundrisse, eine schwellenlose, hindernisfreie Bauweise und eine komfortable Ausstattung aus.

 Auf einen Blick:

  • Zentrale und doch ruhige Lage im Dorf
  • Ideale Verkehrsanbindung
  • Gut durchdachte Grundrisse
  • Alle Geschosse mit Lift erschlossen
  • Hindernisfreie, schwellenlose Bauweise
  • Elektrische Storen
  • Eigener Waschturm mit Waschmaschine und Tumbler in jeder Wohnung
  • Bodenebene Duschsysteme
  • Über den gesicherten Schlüsseltresor haben die Rettungskräfte in einem Notfall schnell Zugang zur Wohnung.

 bonacasa.ch

Für uns und unsere Nächsten - Minergie


Nachhaltigkeit wird beim Bauprojekt casa meridiana gross geschrieben.

Die fünf Wohngebäude werden nach modernsten ökologischen Richtlinien erstellt, der Minergie-Standard wird konsequent umgesetzt. Er ist ein freiwilliger Baustandard, der den rationellen Energieeinsatz und die breite Nutzung erneuerbarer Energien bei gleichzeitiger Verbesserung der Lebensqualität, Sicherung der Konkurrenzfähigkeit und Senkung der Umweltbelastung ermöglicht.


Das Label wird bei Erfüllung der Planungsvorgaben vom Kanton erteilt und zeichnet die hohe Energieeffizienz des Gebäudes aus, im Zuge der Diskussionen über Energieverbrauch, Energiekosten sowie die 2000-Watt-Gesellschaft eine zukunftsorientierte Investition. Minergie-Gebäude verbrauchen minimalste Heizenergie. Als Energieträger wurden Pellets gewählt, die punkto CO²-Belastung ideal sind.

 

Minergie-Bauten verfügen über:

  • hohe Anforderungen an die Gebäudehülle
  • Lufterneuerung mittels Komfortlüftung
  • einen Minergie-Grenzwert (gewichtete Kennzahl)
  • einen Nachweis über den thermischen Komfort im Sommer
  • eine Begrenzung der Mehrkosten gegenüber konventionellen Vergleichsobjekten auf maximal 10%

minergie.ch